Wie man mit dem stillen beginnt-4 Tipps, die erleichtern

In ad-Zusammenarbeit mit KRY

Was in den ersten Tagen nach der Geburt passiert, hat einen großen Einfluss auf das stillen. So schaffen Sie und Ihr partner die besten Bedingungen für das stillen.

Schmerzt im Unterbauch, im Hintern und in der Gebärmutter. Emotionen und Hormone schwanken. Darüber hinaus sollte das stillen beginnen. Hier sind 4 nützliche Tipps, die die ersten Tage nach der Geburt erleichtern können. 

1. Lassen Sie sich gewellt sein

Etwa einen Tag nach der Geburt sollte das stillen beginnen. Der beste Weg ist, so viel wie möglich zu stillen. Daher benötigen Sie während dieser Zeit alle Unterstützung und Ruhe, die Sie bewältigen können. Stellen Sie sicher, dass Ihr partner und Ihre verwandten Essen und Pflege für Sie servieren, damit Sie sich auf das stillen konzentrieren können.

2. Babys Brust greifen

Das wichtigste für das stillen zur Arbeit ist, dass das baby den richtigen halt an der Brust bekommt. Kinn in-Nase frei, ist eine gute gedächtnisregel! Das baby atmet durch die Nase und sollte den ganzen Mund voller Brüste haben und die brustwarzenspitze selbst liegt dann hinten am Gaumen. Neben der Hilfe der Milch zum abtropfen ist es am sanftesten für die Brustwarzen der Mutter. Wenn das baby den falschen Griff bekommt, legen Sie einen finger sanft in die Ecke des Babys und beginnen Sie neu. Warten Sie, bis der Mund vollständig geöffnet ist, dann bringen Sie so viel wie möglich von der Warzenhof. 

Nehmen Sie Hilfe beim stillen bei KRY. Laden Sie die app hier!

3. Hängen Sie da drin

"Stillen ist ein Vollzeitjob mit Nachtarbeit", wie eine Hebamme sagte. Und wie jede andere Arbeit braucht es Zeit zu lernen. In den ersten paar Wochen werden du und das baby Eure neuen Routinen finden. Die Milch wird fließen und du wirst in der neuen Existenz zur Ruhe kommen. Die Brustwarzen werden auch gehärtet und werden in Zukunft nicht so weh tun. Schon nach ein paar Tagen wird es besser sein, nach ein paar Wochen überhaupt nicht zu verletzen.

Lesen Sie auch “ beim stillen Störungen – hier ist die Hilfe & # 8221; & gt; & gt;

4. Suche hjälp och vård när det behövs

Warten Sie nicht, um Hilfe zu suchen! Wenn Sie viel Schmerz haben, ein baby, das untröstlich schreit und sich sorgen macht, wenn die Milch ausreicht, können Sie Kontakt zu Krys digital breastfeeding help.  Der service ist kostenlos und Sie müssen keinen Termin im Voraus vereinbaren. Stillen Hilfe ist jeden Tag von 08.00 bis 19.00 Uhr und Sie haben die Möglichkeit, Folgetreffen mit der gleichen Hebamme oder Krankenschwester zu buchen, so>

Um mit KRYs stillen Hilfe in Kontakt zu kommen, befolgen Sie diese Schritte:
Installieren Sie die KRY app und wählen Sie das symptom "stillen Beschwerden". Dort beantworten Sie ein paar Fragen zu Ihren Problemen und danach werden Sie zu einem treffen mit einer Krankenschwester, die ein Experte im stillen ist, erwartet.

Erfahren Sie mehr und installieren Sie die app hier;