5 Zeichen, dass Ihr Kind aufhören kann, am Tag zu schlafen

Es kommt eine Zeit, in der Kinder nicht mehr Ihr tägliches Nickerchen brauchen. Es wird normalerweise gesagt, dass die meisten Kinder irgendwann im Alter von zwei bis fünf Jahren aufhören können zu schlafen. Aber es kann schwierig sein, genau zu wissen, Wann es Zeit für Ihr Kind ist.

Bevor Sie vollständig versuchen, die tagesruhe zu kontern, sollten Sie sich bestätigen lassen, dass Ihr Kind tatsächlich bereit ist, es aufzugeben. Ihr Kind wird Ihnen nicht von sich aus sagen, aber es gibt einige klare Zeichen zu verfolgen. Wir Listen fünf von Ihnen hier auf!

1. >

Dass die Nachmittage länger dauerten, zeigte Flohs top-blogger Jessica Lagergren als Zeichen, dass die Tochter Elsa bereit war, am Tag zu schlafen zu stoppen:

- Als Elsa zwei Jahre alt war, begannen wir darüber nachzudenken, ob Sie wirklich eine Pause während des Tages brauchte. Die Nächte nahmen mehr und mehr Zeit und eines Tages beschlossen wir, dass Sie nicht ruhen würde. Es ging über die Erwartungen! Wenn wir um die Mittagspause im Auto unterwegs waren, schlief Sie. Als Sie eingeschlafen ist, haben wir nicht versucht, Sie wach zu halten. Ich denke, Kinder schlafen ein, wenn Sie schlafen müssen. Es war ein bisschen schwieriger, mit dem rest im kindergarten aufzuhören. Teilweise ist es ein ganz anderes Tempo dort, so dass Sie alle Ihre Ruhe für ein paar Wochen nach dem Sommer ruhte. Dann schneiden die Lehrer den rest allmählich ab. Heute ruht Sie nur noch gelegentlich im kindergarten. Ich denke, es ist am besten für Erzieher zu entscheiden, ob Sie ein wenig Ruhe braucht oder nicht, während Sie da ist. Zu Hause ruht Sie sich nie mehr aus. Die Nächte gehen jetzt so viel besser und nehmen nicht mehrere Stunden, wie Sie es für eine Weile nach den Ferien getan haben, erzählt Sie viraladpays.com.

Lesen Sie auch: & # 8220;daher schläft Ihr Kind schlecht-12 Gründe”

2. Hört auf, im kindergarten zu schlafen

Auch der blogger Angelica Lagergrens Tochter Alice ruhte sich an dem Tag aus, als Sie etwa zwei Jahre alt war.

Alice musste aufhören zu schlafen, als Sie etwa zwei Jahre alt war. Das ist so anders, was Kindern am besten passt. Mein Sohn Philip ist 2,5 Jahre alt und ich fühle, dass er sich tagsüber ausruhen muss. Wenn ich ihn am Wochenende in der Mittagspause nicht wecke, kann er ohne Probleme zwei Stunden schlafen. Manchmal mehr! Und ich habe kein problem, ihn abends um 19:30-20:00 Uhr zu naten. Alice hat mit zwei Jahren im Kindergarten aufgehört zu schlafen und dann haben wir auch zu Hause aufgehört. Es ging sehr glatt, auch wenn ich diese Stunde in der Mitte des Tages verpassen könnte, um etwas Ruhe zu bekommen, sagt Sie viraladpays.com

Lesen Sie auch: & #8220;11 morgen Routinen, die Sie motivierter machen”

3. Neue Schlaflosigkeit

Wenn das baby am Nachmittag nicht mehr schlafen muss, kann es am Abend wie gewohnt schwer einschlafen. Ihr Kind braucht nicht mehr das zusätzliche Nickerchen, was dazu führen kann, dass es länger dauert, bis das Kind einschlafen kann, schwerer, sich rechtzeitig hinzulegen oder früher am morgen aufzuwachen.

4. Weigern Sie sich, ein Nickerchen

Anstatt ohne (fast) Probleme ins Bett zu gehen, kann die schlafverweigerung Ihres Kindes fast zur übertreibung gehen. Aus dem Bett aufstehen, jammern, dass Sie nicht müde sind oder einfach gar nicht einschlafen, können leicht gemeinsame Elemente werden, wenn Sie versuchen, das baby am Tag zu schlafen.

Lesen Sie auch: & # 8220;so tun wir, um unsere Kinder zu schlafen - die Eltern sagen uns”

5. Kann den ganzen Tag

Kinder, die bereit sind, während des Tages nicht mehr zu schlafen, haben den ganzen Tag über einen relativ stabilen Zustand. Natürlich wird es bessere und schlechtere Momente geben, aber im Allgemeinen wird die Energie den ganzen Tag ausreichen.

Lesen Sie auch

  1. 5 Dinge, die Sie wissen wollen, bevor Ihr Kind vorschulklasse beginnt
  2. 10 Gedanken alle Eltern haben gedacht-erkennen Sie sich selbst?
  3. 17 Tipps für Dinge mit Kindern zu tun, wenn Sie schlagen
  • Nicolina schreibt:

    Auch ein nachdenken über die eigenen Grundlagen beim schreiben von diesem post.
    Die führende Schlafforschung schlägt vor, dass alle Kinder in Schweden mehr, nicht weniger, am Tag schlafen sollten. Wir sind eines der Länder der Welt, in denen man frühestens mit dem Abendessen aufhört zu schlafen. In China schlafen sogar 12-jährige. Vergleichen Sie Chinas und Schwedens Ergebnisse in allen Studien rund um die Schule. Das Gehirn muss schlafen, um mehr zu lernen. Auch das Gehirn älterer Kinder. Schlafentzug dagegen hat die gleichen "Symptome" wie viele Diagnosen bei Autismus. Beim verlegen geht es häufiger um Routinen und Bildschirme, die zu nah an der Verlegung Leuchten. Lesen Sie weiter über Forschung zu diesem Thema. Danke!

  • Wickeln schreibt:

    Große Liste. Wir stehen in den Wahlen und Qualifikanten bezüglich der naps des Tages. Allerdings wird Sie am Nachmittag noch ein wenig müde.

  • Susan schreibt:

    Wenn das Kind die vorschule besucht, ist es äußerst wichtig, dass das Kind den Nachmittag dort bewältigen kann ! Wichtig ist oxå, einen Dialog mit den Mitarbeitern zu führen und zu Fragen, wie Sie mit dem rest arbeiten und nicht Ihre eigenen Routinen für Ihr individuelles Kind finden. Alle kindergehirne müssen "ruhen" und die Aktivitäten des morgens in Ruhe und ohne störende Momente verarbeiten.

  • Kommentare anzeigen

    Was meinst du? Schreibe einen Kommentar!

    Lesen Sie mehr darüber, wie wir persönliche Daten in unserem Datenschutz.